Macphun Aurora HDR PRO

Posted on by on November 10th, 2015 | 0 Comments »

krZHPx40virLcjsmQxSjL_BRO0HCDzS-zlg8IXgcRFEIch muss zugeben, HDR´s sind normalerweise nicht wirklich meine Baustelle. Aber gestern kündigte Macphun, deren Software ich ja regelmäßig nutze, ein eigenes HDR Programm an. Das weckt natürlich mein Interesse. Denn wenn es so arbeitet wie Noiseless Pro oder Tonality Pro dann wird es der Knaller und vor allem einfach zu bedienen.

Die App wird »Aurora HDR« heißen und ist zusammen mit Trey Ratcliff entwickelt worden. Die Software ist aufgebaut wie die restlichen Macphun Apps. Das heißt es gibt neben der Möglichkeit seine Bilder mit Presets zu bearbeiten, auch die Möglichkeit sämtliche Einstellungen von Hand vorzunehmen. Dabei werden sowohl Raw, als auch TIFF und JPG Dateien unterstützt.

Screen5

Wer die Bearbeitung mit Tonality oder Intensify gewohnt ist, wird sich freuen, dass es auch bei Aurora Pro die Möglichkeit gibt, mit Ebenen, Masken und Pinseln zu arbeiten.

Aurora HDR ist als Standard-Version und als Pro-Version erhältlich. Die Pro-Version kann sofort vorbestellt werden. Erhältlich sind beide Versionen ab 19. November. Einführungspreis: 39,99 Euro statt 49,99 Euro. Pro Version 89,99 Euro anstatt 99,99 Euro. Zu Beziehen ist die Software auf www.macphun.com oder www.stuckincustoms.com.

Weitere Informationen, Screenshots und Anwendungsbeispiele finden Sie auf den Internetseiten von Macphun.

Wen das ganze jetzt interessiert der sollte sich die App schon mal vormerken.



Ähnliche Artikel

« Hamburg, Fine-Art Prints, Calumet….
Fine Art Print Club Karlsruhe »

No Comments


Protected by WP Anti Spam