Père Lachaise

Posted on by on Januar 6th, 2016 | 0 Comments »

Ich war dieses Jahr echt oft in Paris. Aber eine der besten Touren war spontan an Weihnachten nach Paris zu fahren. Es war fast menschenleer, das Wetter war genial. Eigentlich war geplant nur zum ausspannen nach Paris zu fahren, ein paar Ausstellungen anzukucken und gut zu essen. Für Fotoausstellungen und um Fotobücher zu kaufen ist Paris eh großartig. Aber dazu demnächst mehr. Ich konnte es aber nicht lassen, trotzdem ein paar Fotos zu machen. Auf dem Friedhof Père Lachaide kann man wunderbar fotografieren, ohne die üblichen Verdächtigen „zu besuchen“. Was dabei herausgekommen ist, könnt ihr hier sehen.

Alle Fotos wurden dieses Mal nur mit der Olympus EM-5 MK2 in s/w und dem 45mm 1,8 aufgenommen.

Gedruckt werden soll das ganze natürlich auch noch. Dazu habe ich was ganz besonderes vor. Gedruckt wird auf beidseitig bedruckbarem Tecco Papier, was anschließend gebunden werden soll. Wie das alles klappt werde ich auch demnächst hier berichten.

Wer auch Lust auf Paris hat, sollte sich schon mal den April vormerken. Dann fahre ich gemeinsam mit Thomas Leuthard zu einer Fotoexkursion nach Paris.

Fotoexcursion---Paris



Ähnliche Artikel

« So war´s beim ersten Fine Art Print Club Karlsruhe
Feedback.Studio »

No Comments


Protected by WP Anti Spam