Oberwerth 1 Sec. Camera Holster

Posted on by on November 7th, 2017 | 0 Comments »

Von manchen Dingen kann man ja nie wirklich genug haben. Und bei uns Fotografen sind das mit Sicherheit Fototaschen. Ich glaube die passende Tasche werden wir wahrscheinlich nie finden, immer gibt es irgend etwa auszusetzen und zu verbessern. Während der letzten Jahre konnte ich so einige Taschen ausprobieren. Von Rucksäcken über normale Umhängetaschen wurde bereits alles getestet, gekauft und anschließend wieder verkauft. Was sich allerdings heraus kristallisierte ist die Tatsache, dass ich keine Rucksäcke mag. Nun bin ich seit einigen Jahren gerne mit meinen kleinen Olympus Kameras unterwegs. Klein, leicht und kompakt, ist das was mir neben der herausragenden Bildqualität dabei am wichtigsten ist. Genau so muss auch meine Tasche sein. Ich möchte nur noch das nötigste mitnehmen, keine schweren Rucksäcke tragen und am liebsten nur noch Schultertaschen mit haben.
Bei der Suche nach der für mich idealen Kameratasche bin ich schlussendlich bei zwei Taschen der Firma Oberwerth hängen geblieben. Auf Fotoexkursionen in verschieden Städte kann es oft gar nicht leicht und klein genug sein. Wer möchte schon viel auf seinem Städtetrip mitschleppen. Wenn ich das wirklich nur das Nötigste mitnehmen möchte, zum Beispiel eine Kamera, ein bis zwei Ersatz Akkus und noch ein zusätzliches Objektiv, dann greife ich gerne zur Freiburg. Die Freiburg von Oberwerth ist eine tolle, sehr hochwertig verarbeitete kleine Umhängetasche, die wie alle Oberwerth Produkte, komplett aus deutscher Fertigung sind.

Muss noch etwas mehr Equipment mit und auch noch ein Laptop dann ist die William von Oberwerth die erste Wahl. Etwas größer, Platz für ein 13″ Laptop, die gleichen hochwertigen Materialien wie das sehr weiche Rindleder. Eine Gemeinsamkeit haben alle Fototaschen von Oberwerth, sie sind komplett Made in Germany und werden hier in Deutschland entworfen.

Auch wenn meine Freiburg schon sehr klein ist, genieße ich doch oft den Luxus wirklich nur mit der Kamera unterwegs zu sein. Die Kamera an einem Gurt über der Schulter, einen Ersatzakku in der Hosentasche und schon kann es los gehen. Meine Olympus ist dabei so klein, dass sie auch mal in der Jackentasche verschwinden kann. Was dabei aber wahrscheinlich jeder kennt ist die Tatsache, dass man immer eine Hand an der Kamera hat. Man möchte nirgendwo mit der Kamera anstoßen, sie wird unter umständen nass oder manchmal ist es auch schon unangenehm überhaupt mit einer Kamera herum zu rennen. Auch wenn die Kamera klein genug ist in der Tasche zu verschwinden, so hat man doch nicht immer eine Jackentasche die groß genug ist. Umso mehr hat es mich erfreut als ich die aktuelle Kickstarter Kampagne von Oberwerth entdeckt habe. Endlich mal jemand der sich Gedanken darum macht, wie man einzelne Kameras schützen kann und trotzdem einen schnellen Zugriff auf die Kamera hat.

Oberwerth hat auf Kickstarter den 1 Sec. Camera Holster vorgestellt. Eine kleine Gürteltasche in der die Kamera verschwindet und trotzdem am Gurt über der Schulter hängt, so dass man jederzeit schnell darauf zugreifen kann. Von dieser Tasche gibt es zwei Varianten eine größere für Spiegelreflexkameras und eine kleinere passend für meine Olympus, also für alle Spiegellosen Kameras.

Ich habe mir die kleine Tasche mal näher angeschaut und ausprobiert. Allerdings die Fotos dazu im Fotostudio gemacht… Stative und Selbstauslöser, da niemand zum fotografieren mit war.

Also womit haben wir es hier zu tun. Eine kleine Gürteltasche mit einem praktischen Magnetverschluss. Keine Klettverschlüsse die man laut hört. Sehr praktisch wenn man Hochzeiten fotografiert und während der Trauung in der Kirche die Kamera aus der Tasche kramen muss. Von außen ist die Tasche aus dem selben weiche Rindleder wie allen anderen Oberwerth Taschen wie die William, die Harry & Sally und die Richard. Innen wurde sie mit strapazierfähigem Cordura ausgekleidet. Was ist aber das praktische an dieser Tasche? Man kann seine Kamera am Gurt über die Schulter hängen und gleichzeitig in dem 1 Sec. Camera Holster verstauen. Durch den praktischen Magnetverschluss ist sie sicher verstaut und trotzdem schnell zugänglich. Man kann sehr schnell zur Kamera greifen, sie aus der Tasche heraus ziehen, ohne in den üblichen Taschen herum zu wühlen. In dem 1 Sec. Camera Holster verstaut ist die Kamera außerdem geschützt vor remplern und Stößen wie man sie kennt, wenn man die Kamera einfach am Gurt über der Schulter trägt.

Hier mal ein paar Fotos der kleinen Tasche.

Das ganze ist eigentlich eine wirklich simple Idee, die aber in der Ausführung und der Einfachheit wieder großartig ist. Der Holster lässt sich einfach bedienen, keine lästigen Klettverschlüsse, sondern einfach nur die Magnetverschlüsse öffnen und schon kann ich auf die Kamera zugreifen. Wesentlich schneller als die Kamera als die Umhängetasche oder den Rucksack zu öffnen und nach der Kamera zu suchen. Dadurch erleichtert es mir wirklich die tägliche Arbeit auf Hochzeiten oder auch einfach nur beim Spaziergang durch die Stadt. Genau so kann ich aber auch die Kamera prima im Koffer oder zum Beispiel der Arbeitstasche verstauen. Einfach die Kamera mitsamt dem Gurt in den Holster stecken und woanders verstauen. Man muss sich also nicht nur zwingend am Gürtel nutzen. Das weiche Material ist von hervorragender Qualität und umschließt perfekt die Kamera´s.

Den 1 Sec. Kamera Holster kann man aktuell noch auf Kickstarter in zwei Varianten ordern. Einmal wie hier gezeigt in der Ausführung für die kleineren Spiegellosen Kameras und einmal für die großen DSLR´s. Das ganze in verschiedenen Paketen, mit Kamera Gurten oder einer Bereitschaftstasche und ich finde das ganze zu einem sehr fairen Preis.

Hier noch mal der Link zu der Kickstarter Kampagne:

Oberwerth 1 Sec Camera Holster

Die kleine nützliche Tasche gibt es insgesamt in 9 verschiedenen Farben und in mehreren verschiedenen Paketen. Die Kickstarter Kampagne läuft noch 6 Tage. Also es lohnt sich noch dort mal vorbei zu schauen!

Aktuelle Workshops

Das Jahr ist schon fast zu Ende, aber es gibt noch drei Workshops auf die ich gerne noch hinweisen würde. Zum einen bin ich mit einem Charakterköpfe Workshop in Leipzig auf der Fernlicht Messe vertreten. Dort gibt es aktuell noch freie Plätze.

Fernlicht-Messe – Charakterköpfe

Die nächsten beiden Workshop finden im Dezember in Hamburg bei Calumet statt.

Calumet Hamburg – entfesselt blitzen Calumet Hamburg – Studio Experimente

 



Ähnliche Artikel

« Ein neues High Key Set mit wenig Aufwand

No Comments


Protected by WP Anti Spam