Nachtrag zum 3. Fine Art Print Club

Posted on by on November 2nd, 2016 | 0 Comments »

Thomas Adorff | www.thomas-adorff.de | Fine Art Print Club

Am 30. Oktober, also schon wieder viel zu lange her, fand der 3. Fine Art Print Club in Karlsruhe statt. An diesem Abend haben wir wieder 25 interessierte Fotografen eingeladen mit einem Foto als Datei zu uns ins Studio des Vereins Lichtwert e.V. zu kommen. Wir, das sind in diesem Fall Holger Weiß von Optimum Direkt und Uwe Janke von der Firma Tecco und ich. Wir drei wollen den Fotografen das Drucken näher bringen und laden dazu in unregelmäßigen Abständen ein, einen geselligen Abend mit uns zu verbringen. Wir drucken die Fotos der Teilnehmer auf unterschiedlichen Tecco Papieren aus, hängen diese danach an die Wand und erstellen so eine kleine aber feine Ausstellung in Karlsruhe. Ziel ist es den Fotografen die Scheu vor dem selbst gedruckten Bild zu nehmen. Was uns in den letzten Malen auch gut gelungen ist.

Auch an diesem Abend drehte sich natürlich alles um die Haptik der Papiere von Tecco, die uns wieder einige tolle Papiere zur Auswahl zur Verfügung stellten. Uwe Janke beantwortet geduldig alle Fragen zu den eigenen Papieren. Zum drucken standen uns dieses Mal drei Drucker der Firma Epson zur Verfügung. Zweimal die wunderbaren Epson P800 und einmal an der Fotobox ein Epson Surelab D700. Am ganzen Abend liefen so also drei Epson Drucker im Dauereinsatz die von mir, Uwe Janke und Holger Weiß bedient wurde. Holger Weiß von der Firma Optimum-Direkt war dabei für das technische Know How im Bezug auf die Epson Hardware vor Ort. Wieder einmal zeigte sich wie großartig der Epson Drucker ist und welche Ergebnisse sich mit geringem Aufwand auf die Tecco Papiere bringen lassen.

Die fertig ausgedruckten Bilder wurden, schon fast traditionell, an unserer Wäscheleine aufgehangen, die quer durch das Studio hing. Dort hatten die Teilnehmer die Möglichkeit alle Bilder miteinander zu vergleichen, ihre Fotos auf unterschiedlichen Medien zu vergleichen, oder auch nur die Ausstellung zu genießen. Die Fotobox mit dem Epson Surelab D700 wurde fleißig genutzt und auch das Thema spenden kam nicht zu kurz. Da das ganze Event ja kostenlos ist, stellten wir an dem Abend eine Spendendose auf. Jeder Teilnehmer konnte an dem Abend eine kleine Spende da lassen, die dem Karlsruher Kindertisch zugute kommt! Auf diesem Wege sind an diesem Abend 200€ zusammen gekommen. Die Spende geht noch in dieser Woche zum Karlsruher Kindertisch. Echt großartig!

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, war einiges los, und wir denken schon über den nächsten Termin des Fine Art Print Clubs nach.

Wen dieser Termin interessiert, der sollte sich in meinen Newsletter eintragen. Dort werden als erstes alle Termine bekannt gegeben.

Hier nochmal eine kleine Linkliste:

Und ein paar Affiliate Links zu den verwendeten Papieren und Geräten:



Ähnliche Artikel

« #3 FINE ART PRINT CLUB KARLSRUHE
Livestream´s der Photokina – FotoTV & Tamron »

No Comments


Protected by WP Anti Spam