Die Kunst des Feuermachens

Posted on by on Mai 9th, 2014 | 0 Comments »

UnknownDie Kunst des Feuermachens“, so heißt das Buch von Lutz Langhof. Lutz Langhof lernte ich als Speaker auf einer Tagung kennen, und ich war fasziniert. Selten habe ich einen Redner kennen gelernt, der mich so sehr faszinierte, mit dem was er vorgetragen hat. Er traf mich genau, mit den Dingen die mich schon eine Weile beschäftigen. Mittlerweile konnte ich diesen Vortag schon mehrmals sehen. Und jedes mal, nach seinen Vorträgen packt auch mich der Mut, das eine oder andere in die Tat umzusetzen. Es geht in seinen Vorträgen, und vor allem in seinem Buch, um Unternehmerischen Mut, um tatkräftiges handeln und darum, sich Ängste ein zu gestehen, diese zu visualisieren und schlussendlich zu entwerten. Es geht darum, dass wenn man für eine Sache brennt, diese auch in die Tat umzusetzen.

In zahlreichen Praxisbeispielen und Interviews mit Gründern, aber auch mit vielen interessanten Denkanstößen motiviert Lutz Langhof den Leser oft gehörte negative Gedanken zu verdrängen. Seine Motivation heißt: Unternehmerischer Mut ist nicht einfach vorhanden, sondern entwickelt sich im Laufe eines Prozesses, bei dem man sich zunächst in Bewegung setzen muss.

Es geht in diesem tollen Buch um viel mehr als nur um Selbstständigkeit und Firmengründung. Es geht um eine ganze Lebenshaltung des Verwirklichens von Träumen. Dabei ist es egal ob nun als Gründer einer Firma, einer Initiative oder als Vorsitzender des Elternrats einer Schule.

Es macht Mut und motiviert den eigenen Weg zu finden und konsequent zu gehen.



Ähnliche Artikel

« Neues Video & Zingst
Neues Workshopvideo + neuer Vanguard Blog »

No Comments


Protected by WP Anti Spam